Drucken

Predictive Homeopathy - Der Wert der Symptome in der homöopathischen Fallaufnahme Teil II

Von:
10. Jun 2017, 09:00
Bis:
11. Jun 2017, 17:00
Anmelde​schluss :
9. Jun 2017, 09:00
Kurs-Nr.:
SEM17/5
Preis:
220,00 EUR pro Platz
Ort:

Beschreibung

Schon in § 104 des Organon schreibt Hahnemann:

  „Ist nun die Gesamtheit der, den Krankheitsfall vorzüglich bestimmenden und auszeichnenden Symptome, oder mit andern Worten,  das Bild der Krankheit irgendeiner Art einmal genau aufgezeichnet so ist auch die schwerste Arbeit geschehen.“

Hier  stellt sich natürlich die Frage, welche Symptome, die wirklich wertvollen Symptome sind, die der Behandler in der Anamnese  finden muss?

Auf welche Symptome legt man bei Predictive Homöopathie ein  besonderes Augenmerk?

Im zweiten Teil der Seminarreihe  vermittelt  Matthias Klünder die wichtigsten „syphilitschen Einstiegspunkte“ auf der allgemeinen und lokalen Ebene. Durch die Kenntnis dieser wichtigen Symptome, weiß der Behandler worauf er in der Anamnese, besonders achten sollte. In einem  achtzig-seitigen Script wird Matthias Klünder, viele hilfreiche Beispiele geben.

Es ist für alle Anwender dieser Methode eine  Herausforderung die Anamnesetechniken anzuwenden, um  „Syphillische Einstiegssymptome“ und die „Grundkonstitution“ mit ihren Grundbedürfnissen zu erfassen. Hinzu kommt,  die Aussagen des  Patienten die während der Anamnese gefunden werden  in die richtigen Rubriken des Repertorium zu übersetzen.

Anhand von eigenen praktischen Beispielen und Fällen von Matthias Klünder wird die Methodik von Predictive Homöopathie aufgezeigt.  Dabei werden Verlaufsbeurteilung, die Ansatzpunkte der Analyse vorgestellt.

Vorausgesetzt werden Grundkenntnisse der Predictive Homoeopathy, wie sie durch die Teilnahme an einem Einführungsseminar oder durch Studium der beiden Grundlagenbücher von Dr. Prafull Vijayakar erworben werden können.

Die TeilnehmerInnen haben die Möglichkeit, vor dem Seminar einen Fall und Fragen einzureichen, die dann im Seminar diskutiert werden können. Kollegen, die einen Fall einreichen möchten, erhalten schon im Vorfeld den Fragenkatalog, um nach Maßgabe von Predictive Homoeopathy eine möglichst vollständige Anamnese zu erstellen.

Seminarzeiten:
Samstag und Sonntag  von 09:00 bis 17:00 Uhr

Kosten:
200,- € für aktuelle und ehemalige SchülerInnen der SdH, Mitglieder VKHD, BKHD und SHZ

220,- Euro für Externe

190,- € für Frühbucher (Wichtig!!! - Zahlungseingang muss bis 6 Wochen vor Veranstaltungsbeginn vorliegen)

Für die Qualifizierung durch die SHZ, den BKHD und DZVHÄ werden für dieses Seminar 12 Punkte homöopathische und 4 Punkte medizinische Fortbildung bestätigt.

Ärtzliche Leitung:
Hendrika van Delden