Drucken

Die tri-miasmatische Materia Medica bei „Predictive Homeopathy“ Die Säuren

Von:
30. Apr 2020, 16:00
Bis:
30. Apr 2020, 20:00
Anmelde​schluss:
Kurs-Nr.:
FA20/1
Preis:
50,00 EUR pro Platz
Ort:

Beschreibung

Die tri-miasmatische Materia Medica bei „Predictive Homeopathy“

Fachfortbildung findet als Webinar statt !

Die Fachfortbildung „Tri-miasmatische Materia Medica der Säuren“ am 30.3.20 kann nicht wie geplant in unseren Räumlichkeiten stattfinden.

Weil es Corona so will, machen wir unsere Fortbildung jetzt online – und zwar zum Sonderpreis von 50.- €.

Unsere Fachfortbildung zur tri-miasmatischen Materia Medica der Säuren soll trotz aller Handikaps stattfinden. Als technische Voraussetzung benötigt ihr eine stabile Internetverbindung für euren Computer oder Tablet.

Dazu werden wir das Tool „Zoom“ verwenden, dass sehr leicht zu handhaben ist. Ihr bekommt einen Link von uns geschickt, den Ihr nur anzuklicken braucht, um in unser Webinar zu gelangen. Obwohl wir dieses Tool schon oft in Supervisionen benutzt haben, ist es eine neue Erfahrung für uns, es für ein Webinar zu nutzten – deshalb bieten wir es zu einem reduzierten Preis an.

Wie immer werden die Fälle im voraus und die Unterlagen dann anschließend gemailt.

Also, anmelden und los geht’s!

Wir freuen uns auf Euch!

Die Säuren 

Seminarleitung:

Matthias Klünder • Matthias Strelow

Die Ansicht von Dr. Praful Vijayakar, dass die meisten unserer Arzneimittel in drei miasmatischen Gestalten auftreten können, hat nicht nur weitreichende Konsequenzen für die Theorie der Homöopathie, sondern:

Sie erklärt, warum wir in der Praxis so unterschiedliche Erscheinungsweisen in der gleichen Arznei erleben.

Sie beschreibt, wie ein Mensch in der Reise seiner Krankheit unterschiedliche (miasmatische) Stadien erleben kann.

Sie gibt uns die nötigen Ansatzpunkte zur klareren Analyse des Arzneimittels.

Und sie gibt uns Kriterien zur Verlaufsbeurteilung, welche uns dann wiederum zu mehr Sicherheit in der Beurteilung des Follow-ups verhelfen.

 

Säuren sind eine wichtige Arzneigruppe in der Klassischen Homöopathie. Vor allem bei chronischen Erkrankungen und destruktiven Prozessen, aber auch bei rezidivierenden akuten Zuständen werden diese häufig angewendet. Die Differentialdiagnose unterschiedlicher Säuren und die gemeinsamen Grundzüge dieser Stoffgruppe stehen im Zentrum dieser Fachfortbildung.

Es werden bekanntere und weniger bekannte Säuren in ihren wesentlichen Symptomen und ihren miasmatischen Erscheinungsweisen betrachtet.

Termin:

Freitag, 30. April 2020| 16:00 - 20:00 Uhr
Ort:

TherapieZentrum Curio-Haus | Rothenbaumchaussee 17 | 20146 Hamburg
Kosten:

50,00 EUR

50,00 EUR für Frühbucher* (Zahlungseingang spätestens 6 Wochen vor dem Seminar)


Trainer:

Matthias Klünder Matthias Strelow


Für die Qualifizierung durch die SHZ, den BKHD wird für diese Fachfortbildung 4 Punkte homöopathische und 1 Punkt klinische Fortbildung beantragt.


Diesen Kurs buchen: Die tri-miasmatische Materia Medica bei „Predictive Homeopathy“ Die Säuren

Einzelpreis


Teilnehmerdaten

Rechnungsadresse

* notwendige Angaben