Drucken

Die Behandlung von Depressionen in der homöopathischen Praxis

Von:
11. Jan 2020, 10:00
Bis:
11. Jan 2020, 18:00
Anmelde​schluss:
Kurs-Nr.:
SEM 20/1
Preis:
120,00 EUR
Ort:
TherapieZentrum Curio-Haus | Rothenbaumchaussee 17 | 20146 Hamburg

Beschreibung

Referentin: Karin Fronemann-Klos und Nicola Coutinho

Die Zahlen der Krankenkassen sind erschreckend. Die Diagnose Depression grassiert in den Gesellschaften der westlichen Welt. Fast jeder von uns hat schon einmal Kontakt zu Menschen gehabt die unter diesem Krankheitsbild leiden.

Mit welcher Haltung und welchen Ideen können wir Homöopathen diesen erkrankten Patienten begegnen? Gerade aus der Sicht ganzheitlicher Medizin gibt es viele bemerkenswerte Beobachtungen und wichtige Erkenntnisse.

In diesem Seminar berichtet Karin Fronemann-Klos über die Diagnose Depression auch aus psychotherapeutischer Sicht. Welche Formen von Depression gibt es? Welche Heilungsreaktionen können wir oft in der homöopathischen Behandlung beobachten?

Im zweiten Teil des Tagesseminars stellt Nicola Coutinho eigene Fälle aus ihrer Praxis vor, bei denen die homöopathische Behandlung eine Heilung ermöglichte.

Die Erfahrung zeigt, dass die Art der Fallanalyse individuell an den jeweiligen Fall angepasst werden muss. Anhand der Fallbeispiele werden hier verschiedene Ansätze dargestellt.

 

Termin:
Samstag, 11. Januar 2020 | 10:00 - 18:00 Uhr


Ort:
TherapieZentrum Curio-Haus | Rothenbaumchaussee 17 | 20146 Hamburg

Kosten:
120,00 EUR
110,00 EUR für Frühbucher* (Zahlungseingang spätestens 6 Wochen vor dem Seminar)


Trainer: 
Karin Fronemann-Klos Nicola Coutinho


Für die Qualifizierung durch die SHZ, den BKHD wird für diese Fachfortbildung 6 Punkte homöopathische und 2 Punkt klinische Fortbildung beantragt.


Diesen Kurs buchen: Die Behandlung von Depressionen in der homöopathischen Praxis

Einzelpreis


Teilnehmerdaten

Rechnungsadresse

* notwendige Angaben